FALLEN LEAVES

 

Seit Kurzem bin ich wieder zurück in Deutschland und muss mich erstmal wieder in den Alltag einfinden. Der Sommer neigt sich langsam dem Ende und nach so einer langen Reise verspüre ich oft etwas Wehmut und Trauer darüber, wieder zurück in meiner gewohnten Umgebung zu sein. Man gewöhnt sich einfach viel zu schnell an endlos lang erscheinende Sandstrände, Buchten mit kristallklarem Wasser und einen Himmel, der allabendlich in fast allen erdenklichen Rot- und Lilatönen unseres Farbspektrums erstrahlt. Das Nachhausekommen wurde mir dieses Mal allerdings etwas erleichtert. Während meines Aufenthaltes auf den Philippinen kam eine neue Kooperation zustande, über die ich mich in diesem Fall ganz besonders gefreut habe.

 

mehr lesen

JUSTE DE L'EAU

 

Hello you beautiful human beings. I'm currently packing my bags for my summer vacation which I am so freaking excited for. I am leaving for the Philippines today, a place I've never been to before but always wanted to visit. It has been on my bucket list for such a long time and I'm super grateful to finally get the chance to visit this country. I will be traveling with a friend of mine for almost one month - aaaah! Lots of hiking, surfing and snorkeling ahead! June and July have both been pretty hectic months for me. There's so much going on in my life right now that I find it very hard to take a step back, calm down and truly live in the moment. That is one of the reasons why I started with meditation and so far, I'm really enjoying it. I'm practicing at least twice a week for about 30 to 60 minutes and it has already affected and improved my mental stability a lot. You learn how to refocus, and that is basically one of the most important things to do for your own sake. 

 

mehr lesen

MY KINI IN IBIZA

 

As you guys know, I went to Ibiza a little while ago for a short summer getaway. The island is super pretty and the people were extremely friendly and very openminded. I had quite a nice stay and especially one evening was rather different from the others. I met with Aida Matei to shoot some bikini pictures by the sea during sunset and even though it was very though shooting (a day later, I felt the worst soreness you can imagine), the pictures turned out absolutely amazing. So once again, Thank You Aida (and Ibizaphotostory) for your time and patience. I love your work! 

 

 

mehr lesen

Herzstücke

 

Hallo meine Lieben! Wie bereits auf Instagram angekündigt, hat mich vor einiger Zeit ein kleines Paket mit besonderem Hintergrund erreicht. Das Label, mit dem ich diesmal zusammenarbeite, nennt sich Sandras Herzstücke und ist ein Schmuckhersteller aus Landshut. Neben einer Vielzahl  an filigranen Halsketten und bunten Haargummies werden auch personalisierte Hundemarken, niedliche Armbänder und sogar Schlüsselanhänger angeboten. Jedes Teil wird von Hand und erst auf eure Nachfrage hin angefertigt, ihr habt also freie Auswahl bei Farbe, Design & Machart eures Schmuckstücks. Das Persönliche und die Individualität des Käufers stehen daher immer  im Vordergrund, weswegen sich Sandras Herzstücke vor allem als kleine Aufmerksamkeit zum Geburtstag oder anderen Feierlichkeiten anbieten. Mittlerweile gibt es sogar "Perlenparties" , bei denen ihr gemeinsam mit euren Freundinnen selbst Schmuckstücke anfertigen könnt. Doch der eigentliche Grund, weswegen ich mich für eine Kooperation mit Sandra entschieden habe, liegt in einem anderen Aspekt begründet.

 

mehr lesen

THE PERFECT START

 

Hallo meine Lieben! Ich hoffe ihr seid alle gut in's neue Jahr gekommen und hattet ein wunderschönes Silvester. Und wie man so schön sagt: Neues Jahr - Neues Glück. Und bei den meisten von uns eben auch: Neue Vorsätze. Egal, ob viel Sport, neue Reiseziele, mehr Zeit mit den Liebsten oder eine gesündere Ernährung als noch im Jahr davor. Auch ich habe mir so einige Ziele für 2018 gesetzt und bin bisher (wir schreiben den 11. Januar :D) noch sehr zufrieden mit mir. Damit auch ihr einen optimalen Start in das neue Jahr habt, habe ich heute ein paar Infos für euch. Thema dieses Artikels ist - nun schon zum zweiten Mal - die Saftkur von Kale & Me. Ich wurde bereits vor einem Jahr auf die gesunden Säfte des Hamburger Labels aufmerksam und habe damals eine eintägige Saftkur zugesendet bekommen, um zu testen, ob mir der Geschmack der verschiedenen Säfte zusagt und wie ich damit zurecht komme, den ganzen Tag ohne feste Nahrung auszukommen (klingt erstmal ganz furchtbar, ist aber halb so wild). 

 

mehr lesen 0 Kommentare