BACK TO LIFE

Ich stecke momentan mitten in der Prüfungsphase und zähle schon jetzt die Tage bis zu meiner letzten Klausur. Eine Woche drauf ist das Semester dann auch schon wieder vorbei und ich freue mich schon jetzt darauf, endlich wieder mehr Freizeit zu haben und nicht tagein, tagaus für Hausarbeiten zu recherchieren oder Präsentationen vorzubereiten. Das Schreiben macht mir vorwiegend dann Spaß, wenn es sich um Briefe an Freunde (yes, so kommuniziere ich am liebsten) oder wie heute um einen Artikel für meinen Blog handelt.  

 

Vermutlich ist auch der ein oder andere von euch dem Shopping-Fieber nach Weihnachten etwas verfallen. Bei den ganzen Angeboten ist das auch kein Wunder, vor allem, wenn man auf manche Teile schon seit längerem ein Auge geworfen hat. Mir ging es diesmal nicht anders. Eigentlich sollte man meinen, dass ich langsam genug Klamotten besitze, um mich damit bis an mein Lebensende einzukleiden. Zu einer weiteren Kooperation mit NA-KD konnte ich aber natürlich trotzdem nicht Nein sagen. Die Artikel, die ich mir dieses Mal ausgesucht habe, sind etwas schlichter als beim letzten Mal und lassen sich sehr einfach zu verschiedenen Styles kombinieren. 

 

Die erste Bluse (hier), die ich euch zeigen möchte, habe ich in der Atz zuvor mehrmals auf Instagram gesehen und mich regelrecht in das Design verliebt. Die durchsichtigen Organza-Ärmel verleihen dem Look etwas besonderes und passen deswegen auch sehr gut für etwas schickere Anlässe. Trotzdem ist die Bluse nicht allzu speziell und trägt sich zudem sehr angenehm auf der Haut. 

 

Bei dem nächsten Teil handelt es sich ebenfalls um eine Bluse (hier), die vom Stil aber sehr feminin ist. Die Raffungen am Kragen und entlang der Handgelenke geben diesem Kleidungsstück einen verspielten Look. Auf der Vorderseite ist außerdem eine kurze Knopfleiste angebracht und das Material besteht zu 100% aus Baumwolle, weshalb die Bluse auch im Sommer sehr gut getragen werden kann ohne, dass man in ihr das Gefühl hat zu schwitzen.

 

Nicht ganz so sommerlich, aber bei diesem Wetter dringend notwendig, ist dieser Pullover (hier). Der Schnitt ist diesmal nicht ganz so oversized, wie ich es sonst meistens trage, aber ich habe schon seit längerem nach einem Pullover gesucht, den ich auch zu einer Mom Jeans gut kombinieren kann. Jetzt bin ich zwar gut gerüstet für noch weitere verschneite Januartage, bin aber trotzdem froh, wenn Kälte und Nässe endlich ein Ende haben und der Winter dem Frühling weicht. Sollten ihr euch bis dahin noch neu einkleiden wollen, denkt daran meinen Code leaperlinger_15 zu benutzen, um 15% Rabatt auf euren NA-KD Einkauf zu bekommen. Bis dahin wünsche ich allen Studenten viel Erfolg für ihre Prüfungen; wir packen das schon irgendwie (: