OH YEAH!

 

¡Hola mis amigos! Sonnige Grüße aus dem schönen Barcelona! Ich bin richtig happy einmal wieder in dieser wunderschönen Stadt gewesen zu sein und habe das verlängerte Wochenende in vollen Zügen genossen. Mein letzter Besuch lag nun schon einige Jahre zurück, weswegen ich sehr glücklich darüber war, mein Geburtstags-Wochenende dort verbringen zu können. Ich hatte zwar schon vergangenen Montag Geburtstag, musste aber an dem Tag arbeiten und hatte allgemein wenig Zeit, um meinen 21. ausgiebig zu feiern. Doch das wurde jetzt definitiv nachgeholt. Die meiste Zeit habe ich damit verbracht, durch die Ramblas zu bummeln und mir tonnenweise tropische Früchte zu kaufen und frisch gepresste Säfte zu trinken. Uuuund Tapas zu essen. Meine Güte, ich kann euch gar nicht sagen WIE sehr ich das spanische Essen liebe. Aber ich schweife schon wieder viel zu sehr vom eigentlichen Thema des Artikels ab. Denn ursprünglich wollte ich euch heute ein junges Label aus Berlin vorstellen, von dem einige von euch vielleicht sogar schon gehört haben dürften. 

 

SHOP MY FAVORITES 

 

 

Das Label nennt sich Oh Yeah! Berlin und steht für junge und kreative Mode, die stark vom Rock 'n' Roll und der Popkultur beeinflusst wird. Das Design ist wirklich einzigartig und viele der Klamotten sind mit coolen Sprüchen oder Grafiken versehen. Außerdem sind die dafür verwendeten Stoffe und Materialien sehr weich, weswegen sich die Shirts und Pullis sehr angenehm tragen lassen. Für den Anfang habe ich mich zunächst für zwei schlichtere Teile entschieden, die ich aber super süß finde und daher auch ständig trage. Zum einen ein weißes T-Shirt und zum anderen einen grauen Sweater, beide mit einem kleinen roten Herzen auf Höhe der linken Brust. Aber auch die Oberteile und Bomberjacken mit Pailletten und ausgefalleneren Drucken wie Einhörnern und Fast Food gefallen mir richtig gut.

 

Wenn ihr also auf der Suche nach einem echten Key-Piece seid, das jeden Look automatisch aufwertet und euer Outfit zu einem echten Hingucker macht, solltet ihr unbedingt mal bei der Website von Oh Yeah! Berlin vorbeischauen. Da die Kleidungsstücke schon für sich sprechen, habe ich die Oberteile beide Male eher simpel kombiniert. Entweder mit einer zerrissenen Boyfriend Jeans oder mit locker geschnittenen Jeans Shorts. Dazu finde ich weiße Sneaker oder, um es etwas sommerlicher zu halten, Espadrilles sehr schön. Ray Ban Clubmaster auf die Nase, ein paar bunte Armbänder über's Handgelenk gestreift und fertig ist der Look.

 

Super easy und super bequem obendrein, also perfekt für einen ausgedehnten Stadtbummel in Barcelona. Oder eben auch für den Flug dahin und wieder zurück. Der Pullover trägt sich sehr angenehm und liegt so schön locker und leicht auf der Haut, dass man sich fast so fühlt, als hätte man vergessen, sein Schlafanzugoberteil auszuziehen... nur dass man vermutlich etwas stylischer aussieht haha. Oh Yeah! Berlin bringt übrigens vier Mal im Jahr eine neue Kollektion heraus und produziert zudem unter fairen Bedingungen. Und um euch das Shoppen noch schmackhafter zu machen, habe ich auch einen Rabattcode für euch. Mit dem Code "YEAHLEAPERLINGER" bekommt ihr 20% Nachlass auf euren gesamten Einkauf. Also viel Spaß beim Shopping und bis ganz bald! xx